Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ver-rückte Zeitrechnung

Von awo

In Äthiopien gibt es die äthiopische Zeit und die internationale Zeit (Farandschi- oder Ausländerzeit). Nach äthiopischer Zeit geht der Tag von Sonnenaufgang (= 0 Uhr) bis Sonnenuntergang (= 12 Uhr). Nach internationaler Zeit hingegen beginnt der Tag um Mitternacht (= 0 Uhr). 0 Uhr äthiopischer Zeit ist 6 Uhr internationale Zeit und 12 Uhr äthiopischer Zeit ist 18 Uhr internationaler Zeit.

Die internationale Zeit in Äthiopien ist gegenüber unserer Zeit um 2 Stunden verschoben (ohne Berücksichtigung Sommerzeit), da Äthiopien weiter östlich liegt.

Damit nicht genug: Äthiopien ist das Land der 13 Monate! Zwölf Monate haben 30 Tage und ein Monat 5 bzw. 6 Tage (Schaltjahrsausgleich). Das neue Jahr äthiopischer Zeit beginnt am 11. September unserer Zeit.

Aufgrund dieser kalendarischen Besonderheit lautet der touristische Werbeslogan "13 months of sunshine" (13 Monate Sonnenschein).

Bei so viel Eigenheiten überrascht es dann auch nicht mehr, dass die Jahreszahlen des Äthiopischen Kalender nicht mit unseren übereinstimmen. Die Jahrtausendfeier nach äthiopischen Kalender fand am 10./11.September 2007 unseres Kalenders statt ! Der äthiopische Kalender liegt stets 7 Jahre und 8 Monate und 10 Tage hinter unserem Kalender, dem Gregorianischen Kalender, zurück.

Damit es bei Datumsangaben nicht zu Verwirrungen kommt, ist darauf zu achten, ob hinter der Jahreszahl E.C. angegeben ist. Wenn ja, handelt es sich auf jeden Fall um eine Zeitangabe nach Ethiopian Calendar (Äthiopischer Kalender), wenn nicht, dann vielleicht auch. Wird hingegen eine Flugzeit angegeben, handelt es sich wahrscheinlich um internationale Zeit. Man sollte sich lieber bei jeder Zeitangabe oder Terminverabredung vergewissern, welche Zeit gemeint ist !

Geschrieben 03.04.2010, Geändert 06.04.2010, 8972 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.