Reiseziel auswählen






Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Nordseeinsel Amrum

Von Ralf

Die Nordseeinsel Amrum liegt westlich von Föhr und südlich von Sylt. Der kilometerlange Kniepsand an der Westküste der Insel zieht sich vom Süden bei Wittdün bis hin zum nördlichsten Punkt der Odde und lädt zum Baden und Entspannen ein.

Im Wittdüner Hafen legen die Fährschiffe von Dagebüll und Föhr an. Eine Überfahrt von Föhr dauert ca. 60 Minuten, von Dagebüll direkt ca. 90 Minuten und von Dagebüll mit Zwischenstopp in Wyk ca. 120 Minuten. Von Hafen in Wittdün aus starten auch die Ausflugsschiffe ins nordfriesische Wattenmeer und zur Hochseeinsel Helgoland.

Auf Amrum gibt es neben dem südlich gelegenen Wittdün noch den zentral gelegenen Ort Nebel sowie weiter im Norden den größten Ort der Insel: Norddorf. Zudem gibt es noch die beiden kleineren Dörfer Süddorf und Steenodde. Ein Wahrzeichen neben dem breiten Sandstrand und der Dünenlandschaft ist der Amrumer Leuchtturm im Süden der Insel.

Kontaktinfos

Amrum Touristik
25946 Wittdün auf Amrum
Tel: 04682 / 94 03 0
Fax: 04682 / 94 03 20
E-Mail: info@amrum.de
Internet: http://www.amrum.de/

Geschrieben 07.05.2002, Geändert 07.05.2002, 333 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.