Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Busse und Bahnen in Antalya

Von awo

Einen Überblick über den Öffentlichen Personennahverkehr in Antalya erhält man auf folgender Internet-Seite (leider nur auf türkisch): antalyaulasim.com.tr/

Dort kann man folgende Stichworte anklicken:

Antray

Antray ist die moderne Stadtbahn von Antalya. Bisher (2014) ist nur eine Strecke in Betrieb, siehe dazu meinen gesonderten Artikel.

Antobüs

Die Busse tragen die Hauptlast des ÖPNV in der Millionenstadt. Busfahren in Antalya ist ganz einfach: Man steigt beim Fahrer ein und zahlt pro Person 2 Türkische Lira. Leider habe ich nirgendwo einen Linienplan gesehen. Auf folgender Seite sind alle Linien aufgelistet: www.antalya.bel.tr/UploadedDocuments/guz ergah_listesi.pdf

Man muss sich dann auf einem eigenen Stadtplan versuchen, zurechtzufinden. Hier ist sicherlich noch Verbesserungsbedarf gegeben.

Beim Benutzen der Busse fällt auf, dass insbesondere die Minibusse recht individuell eingerichtet sind. Es gibt sogar welche, in denen der Fahrer Orient-Teppiche ausgelegt hat.

Terminal

Damit ist der Busbahnhof für den Fernverkehr gemeint. Er ist an der Haltestelle Otogar der Stadtbahn Antray zu finden. Eine Eisenbahn gibt es in Antalya nicht. Wenn man sich hier durchklickt, findet man die Abfahrtzeiten für Busse für alle möglichen Ziele in der Türkei und die Namen der Gesellschaften, für die diese unterwegs sind.

Zur Ergänzung hier die Internet-Adressen von einigen Fernbus-Gesellschaften:

www.kamilkoc.com.tr/

www.metroturizm.com.tr/

www.pamukkale.com.tr/

www.ulusoy.com.tr/

www.varan.com.tr/

Nostalji

Damit ist die „Nostalgie-Straßenbahn" gemeint, ein Geschenk der Partnerstadt Nürnberg. (Siehe dazu meinen gesonderten Artikel)

Yat limani

Das bedeutet „Yachthafen“. Es handelt sich um den alten Hafen unterhalb der Altstadt. „Limani“ ist übrigens dasselbe Wort wie im griechischen, es heißt „Hafen“.

Myantalya

Über diesen Link kommt man auf die offiziellen Seiten der Stadt Antalya. Sie enthalten Informationen in mehreren Sprache, darunter auch in deutsch.

Geschrieben 03.05.2014, Geändert 04.05.2014, 1012 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.