Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Welt Informationen

Artikel über Welt

Neuen Artikel schreiben


Kouros

Südeuropa > Griechenland > Kykladen > Naxos > Potamia > Wanderungen

Vom Kouros durch Kano, Mesi, Kato Potamia zur Agios Mamas  

Von Kykladenesel. Wenn ich im Internet einen schönen Ort entdeckt habe, stellt sich immer wieder die Frage: Wie komme ich mit dem Bus hin und zurück, und wie bleibt die Wanderung in Grenzen? Ich wollte unbedingt nach Potamia und dort durch den Ort den Bachlauf entlang schlendern. Mit dem Bus fuhren wir zunächst... weiter lesen


Goupa

Südeuropa > Griechenland > Kykladen > Kimolos > Allgemeines

Goupa  

Von Kykladenesel. Wenn wir auf Milos sind, fahren wir gerne mit der kleinen Fähre von Pollonia nach Kimolos. Unser Lieblingsort dort ist Goupa. Wir gehen ein kleines Stück die Straße hoch. Auf der rechten Seite ist ein Weg, der geradeaus durch ein Gitter versperrt ist. Links davon ist ein kleiner Erdpfad,... weiter lesen


Agios Kostadinos

Südeuropa > Griechenland > Kykladen > Milos > Wanderungen

Wandern an der Nordküste nach Lust und Laune  

Von Kykladenesel. Wandern kann ja unter Umständen recht anstrengend sein vorallem, wenn der Urlaub im Sommer stattfinden muss. Da gibt es auf Milos eine schöne Wanderung, die sich problemlos in mehrere kurze Etappen einteilen lässt.Gestartet sind wir in Pollonia mit dem Bus. In Filakopi sind wir schon... weiter lesen


griechisches Weihnachtsboot

Südeuropa > Griechenland > Feste und Feiertage

Dodekaimero - 12 Weihnachtstage voller Magie und Brauchtum in Griechenland   Kommentare 3

Von psari. DODEKAIMERO nennt man die festliche Zeit zwischen dem 1. Weihnachtsfeiertag am 25. Dezember und dem Epiphanie-Fest am 6. Januar im Land der Hellenen. Das bedeutet Zwölftage – Tage voller Magie und traditionellem Brauchtum, geprägt vom griechisch orthodoxen Glauben. Tradition ist zum... weiter lesen


Mythos Beach

Südeuropa > Griechenland > Ionische Inseln > Kefalonia > Reiseberichte

Highlights rund um Kefalonia  

Von Ma&Mo. Mit einer Fläche von etwas über 730 Quadratkilometern ist Kefalonia die größte der Ionischen Inseln. Sie gilt als relativ untouristisch, ja sogar ein wenig altmodisch, was Filmstars von internationalem Format, wie Tom Hanks, Tom Cruise oder Leonardo di Caprio, aber nicht davon abgehalten... weiter lesen


Kaiserbrunnen

Westeuropa > Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Aachen > Allgemeines

Aachen als Kurort  

Von awo. Ein Geruch nach faulen Eiern liegt in der Luft. Dieser Geruch mitten in der Stadt markiert den Standort der Aachener Kaiserquelle. Schon der älteste überlieferte Name für Aachen "Aquis" verweist auf die Bedeutung des Heilwassers für die Stadt. Ein strahlend weißer Bau mit klassizistischen... weiter lesen


Trutzige Ruine Hammershus

Nordeuropa > Dänemark > Bornholm > Sehenswertes

Hammershus, eine imposante Burgruine  

Von awo. Hammershus gilt als eine der größten Burgruinen Nordeuropas. Sie ist öffentlich zugänglich und ein beliebtes Touristenziel auf der Insel Bornholm. Sie steht auf einem 74 Meter hohen Felsplateau in der nordwestlichen Ecke der Insel. Die Burg soll auf Anordnung des dänischen... weiter lesen


Fahrradwege gut beschildert

Nordeuropa > Dänemark > Bornholm > Sport und Freizeit

Bornholm per Rad  

Von awo. Die Insel Bornholm hat die richtige Dimension, um sie auch mit dem Fahrrad intensiv kennenlern zu können. Im allgemeinen ist sie flach, nur im Norden etwas hügelig. Der Fahrradweg einmal rund um die Insel hat die Nummer 10 (dänisch: Cykelvej 10). Mit einer Länge von 105 Kilometern... weiter lesen


Ausschilderung an einem RAVeL-Weg

Westeuropa > Belgien > Provinz Lüttich > Nützliche Infos

RAVeL - Ein Wegenetz für Radfahrer, Reiter, Jogger und Wanderer  

Von awo. Mit dem Rad in Ostbelgien unterwegs, wird man schnell feststellen, dass sich Ausschilderung und Markierung von der in Deutschland unterscheiden. Die vorherrschende Farbe auf dem Boden und auf den Schildern ist grün. Häufig wird die Abkürzung RAVeL verwendet. Was bedeutet das? Das bedeutet... weiter lesen


Auf dem Vennbahn-Radwanderweg

Westeuropa > Belgien > Provinz Lüttich > Arrondissement de Verviers > Allgemeines

Auf dem Vennbahnradweg Grenzen überwinden  

Von awo. Der Vennbahnradweg ist 125 Kilometer lang und führt durch drei Länder: Deutschland, Belgien und Luxemburg. Genauer gesagt, verläuft er in der Nähe der Grenze und wechselt ein paar Mal zwischen den Ländern hin und her. Somit ist er ein wahrhaft europäischer Weg. Er beginnt... weiter lesen

[-10] 1 ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... [+10] [+100]