Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Der Affenberg Salem

Von awo

Der Affenberg Salem wirbt über sich als "Ausflugsziel für die ganze Familie" und ist eine der Hauptattraktionen der Bodenseeregion. Auf dem kleinen Berg werden seit über 30 Jahren Berberaffen aus Nordafrika gehalten. Sie laufen und klettern in dem 20 Hektar großen Gelände frei herum, während die Besucher auf den Wegen bleiben müssen. Der Berg ist dicht mit Bäumen bestanden, aber Unterholz wie sonst im Wald gibt es nicht. Derzeit leben hier 3 Gruppen von jeweils 60 bis 80 Affen.

Am Eingang des Geländes liegt ein Gehöft mit 30 Storchenhorsten und so vielen Storchen, wie man sie vielleicht in bestimmten Gegenden Spaniens, aber nicht in Deutschland erwartet. In dem Gehöft befindet sich auch ein Schnellrestaurant mit einem großen Freisitz im Hof. Außerdem gibt es noch Damwild und einen Weiher mit Wasservögeln.

Der Eintrittspreis von 9 € ist bei diesen vielen Attraktionen nicht überhöht. Im Eintrittspreis inbegriffen ist eine Tüte Popkorn, die speziell für die Affen angefertigt worden ist und an diese verfüttert werden darf. Um nicht vom Affen gebissen zu werden, sind bestimmte Vorsichtsregeln einzuhalten, die von dem Personal erläutert werden.
Weitere Informationen: www.affenberg-salem.de

Geschrieben 15.04.2012, Geändert 15.04.2012, 559 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.