Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Coburg

Von Kathie Schoefer

Vor wenigen Wochen war ich zu Besuch in Coburg. Coburg ist eine kleine, aber dennoch sehr reizvolle Stadt mit einer weit zurückreichenden Geschichte, erstmals urkundlich erwähnt wurde Coburg im Jahr 1056.

Die folgenden Sehenswürdigkeiten habe ich in Coburg besucht:

1. Die Veste Coburg:

Über den Dächern Coburgs erhebt sich die zweitgrößte erhaltene Burganlage Deutschlands, die Veste Coburg wird daher auch als „Fränkische Krone“ bezeichnet. Dort haben mir die Kunstsammlungen und das Lutherzimmer besonders gut gefallen. Der Reformator Martin Luther hat im Jahr 1530 ganze 6 Monate auf der Burg verbracht.

2. Drei bemerkenswerte Schlösser:

Nur wenige Kilometer voneinander entfernt befinden sich drei wunderschöne Schlösser. In der Innenstadt liegt die brachtvolle Ehrenburg, auf Schloss Callenberg und Schloss Rosenau erfährt hautnah wie der Hochadel zu damaliger Zeit gelebt hat. Sogar die britische Queen Victoria war hier zu Gast, Sie sagte über Schloss Rosenau „Wäre ich nicht, was ich bin, hätte ich hier mein wirkliches Zuhause.“. Beim spazieren gehen mit meinem Mann kamen mir dort dieselben Gedanken, die herrlichen Parkanlagen sind einfach hinreisend.

Coburg hat mir sehr gut gefallen, mein nächster Besuch ist schon in Planung. Im Sommer wird dort das größte Sambafestival außerhalb Brasiliens veranstaltet. Diese Gelegenheit werde ich für meinen nächsten Besuch nutzen. Wer mehr über Coburg wissen möchte, dem helfen bestimmt diese beiden Links:

www.coburg-tourist.de
de.wikipedia.org/wiki/Coburg

Geschrieben 11.05.2009, Geändert 31.05.2009, 446 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von MariaKa vom 16.06.2009 15:27:53

Danke für die tollen Artikel. Mir gefällt Coburg auch sehr gut und zum Sambafestival bin ich natürlich auch wieder dort.