Reiseziel auswählen




Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Mit dem Zug ins Disneyland Paris

Von awo

Disneyland Paris liegt zwar 35 Kilometer von der Stadt Paris entfernt, ist aber sehr gut an das Pariser S-Bahn-System angeschlossen. Die Station heißt: Marne de la Vallée Chessy (siehe Foto).Die Abkürzung der S-Bahnen in Paris lautet RER. Nach Marne de la Vallée Chessy verkehrt die RER-Linie A. Die Zugfolge ist sehr dicht, die Züge sind lang und aufnahmefähig (ca. 10 Doppelstockwagen).

Einsteigen kann man zum Beispiel in La Defense, in Etoile (Triumphbogen), Chátelet Les Halles, Gare de Lyon, Nation, Val de Fontanay. Es sind dieselben Fahrkarten wie für die Metro. Sie werden an jedem Bahnhof verkauft.

Die Züge enden in Marne de la Vallée. Man geht aus dem Bahnhof heraus und sieht schon das Disney-Gelände. Man kann sagen, hier ist fast alles ist Disney-Gelände. Es gibt 2 Parks, die beide jeweils groß genug sind für einen ganztägigen Besuch. Der Andrang ist groß. Die Anzahl der Besucher pro Tag ist ganz gewiss fünfstellig.

Schon bald nach dem Bahnhof werden Rucksäcke und Taschen kontrolliert. Das ist in der heutigen Zeit sicherlich nötig, beeinträchtigt aber nicht die gute Laune der meisten Besucher.

Geschrieben 09.05.2019, Geändert 10.05.2019, 329 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.