Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Die schöne Nonne Amelie

Von awo

Das kleine Städtchen Lindow liegt gleich an drei Seen, und zwar, in der Reihenfolge ihrer Größe, dem Gudelacksee, dem Wutzsee und dem Vielitzsee. Am Wutzsee fällt der Blick auf die steinerne Statue einer Frau. Ein Schild weist sie als "schöne Nonne Amelie" aus. Um sie rankt sich folgende Sage: Verliebt in einen Jungen von niederem Stande, wurde das Mädchen von den Eltern ins Kloster geschickt, ins Kloster Wutz am Wutzsee. Der Jüngling schabte und kratzte so lange an den Klostermauern, bis er mit der Angebeteten fliehen konnte. Seitdem sind die beiden spurlos verschwunden. Nur zur Mitternachtsstunde ist dort, wo die Liebenden die Klostermauern überwanden, ein Kratzen und Schaben zu hören ...

Geschrieben 05.10.2017, Geändert 06.10.2017, 463 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.