Reiseziel auswählen







Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Lipari-Stadt - die Insel Metropole

Von Ralf

Lipari-Stadt ist die Insel Metropole, in der sich das Leben abspielt und wo auch die meisten Touristen übernachten. In Lipari-Stadt liegen auch die beiden Häfen der Insel, der Marina Corta für die Aliscafi sowie der Marina Lunga im Norden für die grösseren Fährschiffe.

Über Lipari-Stadt thront die imposante Akropolis, mit der großen Kathedrale und einigen weiteren Kirchen. Auf dem Burgberg befindet sich auch das Archäologische Museum der Liparischen Inseln sowie der Parco Archeologico. Erklimmen lässt sich die Akropolis über einen Treppenweg, der von der Via Garibaldi direkt vor die Kathedrale führt.

Die Hauptgeschäftsstraße ist der Corso Vittorio Emanuele, der im Norden beim Marina Lunga beginnt. Entlang des Corsos finden sich unzählige Restaurants, Cafes und Geschäfte für Obst, Zeitschriften und dergleichen. Im Norden des Corsos befinden sich das Tourismusbüro sowie ein gut sortierter Supermarkt. Ebenfalls am Corso gibt es auch mehrere Internetcafes.

Quirliges Zentrum der Stadt ist der Marina Corta, an dem die Aliscafi und Fischerboote anlegen. Hier trifft man sich zur Passeggiata, dem allabendlichen Spaziergang der Einheimischen. Einige Cafes und Restaurants laden zu einem Cocktail oder einem Abendessen ein. Wenn es dunkel ist, wird die kleine Kirche "Anime del Purgatorio" beleuchtet, so daß eine gemütliche Stimmung aufkommt, die nur durch die kurze Hektik bei anlegenden Aliscafi gestört wird.

Geschrieben 08.09.2002, Geändert 08.09.2002, 1300 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Kommentar von wolfgangv vom 26.01.2015 19:04:17

"In Lipari-Stadt liegen auch die beiden Häfen der Insel, der Marina Corta für die Aliscafi sowie der Marina Lunga im Norden für die grösseren Fährschiffe."
Die Fähren fahren nur von der Marina Lunga ab.