Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

St. Peter-Ording - langer Sandstrand und Erholung pur

Von Ralf

Das Nordseeheilbad St. Peter-Ording liegt auf der Halbinsel Eiderstedt am äußersten Zipfel direkt an der Nordsee und feiert im Jahr 2002 sein 125. Seebad Jubiläum. Die über 4.000 Einwohner verteilen sich auf die vier Ortsteile St. Peter-Böhl, St. Peter-Dorf, St. Peter-Bad und Ording.

Besonders der 12 km lange und bis zu 2.000 m breite Strand zeichnet den beliebten Bade- und Erholungsort aus. Auf den insgesamt 10 Mio. qm Sandstrand verteilen sich im Sommer bis zu 1.800 Strandkörbe. Da es ausreichend Platz am Strand gibt, stehen in der Sommersaison zwei Strandabschnitte zur Verfügung, auf denen man direkt mit dem Auto parken kann.

Neben dem breiten Sandstrand und den Strandparkplätzen sind auch die Pfahlbauten ebenfalls typisch für St. Peter-Ording. Diese Pfahlbauten erheben sich mehr als 10 Meter über dem Strand und beherbergen gemütliche Restaurants und Cafes. Hier kann man gut essen, bei schlechtem Wetter einen Pharisäer oder eine Tote Tante geniessen oder sich an der schönen Aussicht erfreuen.

Moderne Kureinrichtungen und -Kliniken sorgen sich um die Gäste, die in St. Peter-Ording Erholung und Gesundheit suchen. Aber auch für Familien mit Kindern wird neben dem weiten Sandstrand im Sommer einiges an Veranstaltungen geboten, so daß nie Langeweile aufkommt.

St. Peter-Ording ist mit dem Auto ab Hamburg über die A23 bis nach Heide und weiter über die B5 bis nach Tönning sowie dann weiter über die B202 zu erreichen. Wer mit der Bahn anreisen möchte, steigt in Husum von der Deutschen Bahn in die Nord-Ostsee-Bahn um. Zudem verfügt St. Peter-Ording über einen kleinen Flugplatz.

Auskunft

Tourismus-Service-Center St. Peter-Ording
Postfach 100
25823 St. Peter-Ording
Tel.: 04863 / 9 99 - 0
Fax: 04863 / 9 99 - 180
E-Mail: info@tz-spo.de
Internet: http://www.st.peter-ording.de/

Geschrieben 17.03.2003, Geändert 17.03.2003, 235 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.