Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ausgrabungen in Südeuropa

Artikel über Südeuropa

Neuen Artikel über Südeuropa schreiben


Südeuropa > Griechenland > Attika > Thorikos > Ausgrabungen

Thorikos  

Von reisefieber. Der Velatouri-Hügel ist durch seine Kegelform schon von weitem auszumachen. Das Theater von Thorikos befindet sich unmittelbar unter dem Hügel und ist ca. 2 km von Lavrion entfernt. Das antike Theater ist teils aus dem Felsen gehauen, teils aus Blöcken erbaut. Die Grundform ist nicht... weiter lesen


Im Hafen von Lavrio - Ankunft der Myrina

Südeuropa > Griechenland > Attika > Lavrion > Ausgrabungen

Antikes Grubengebiet, Silberwaschanlage  

Von reisefieber. Von Lavrion gehts Richtung Agios Konstantinos zu den Ausgrabungen. Vor dem Ort Agios Konstantinos fährt man links in die schon asphaltierte Straße, kommt an einem großen Picknickplatz mit Brunnen vorbei und kann im hinteren Bereich das große Loch "Chaos" entdecken. Wenn man die... weiter lesen


Ausgrabungsstätte Philippi

Südeuropa > Griechenland > Makedonien > Phílippi > Ausgrabungen

Philippi - Stadt von Philipp II.  

Von Xanthippe. Ca. 15 km nordwestlich von Kavala an der Straße nach Drama liegt die Ausgrabungsstätte von Philippi (bereits auf der Autobahn ausgeschildert). Die Stadt wurde von Philipp II., dem Vater von Alexander dem Großen gegründet. Vor der Ausgrabungsstätte gibt es einen großen... weiter lesen


Grab Philipp II.

Südeuropa > Griechenland > Makedonien > Vergina > Ausgrabungen

Archäologisches Highlight in Vergina   Kommentare 1

Von Xanthippe. Vergina, ca. 15 km von Veria entfernt, ist für mich einer der Orte auf dem griechischen Festland, die man gesehen haben muss. Es war wohl schlichtweg eine Sensation als im Jahre 1977 ein Archäologe ein unversehrtes Grab entdeckte, in dem, wie sich herausstellte, die Asche des makedonischen... weiter lesen


Ausgrabungsareal in Pella

Südeuropa > Griechenland > Makedonien > Pella > Ausgrabungen

Pélla - Geburtsstadt Alexander des Großen  

Von Xanthippe. Pella ist die Geburtsstadt von Alexander dem Großen (356 bis 323 vor Christus); sein Vater war der makedonische König Philipp II. Die Ausgrabungsstätte erstreckt sich etwas außerhalb des heutigen Pellas an beiden Seiten einer stark befahrenen Landstraße von Thessaloniki nach... weiter lesen


Blick auf das riesige Areal in Olynthos

Südeuropa > Griechenland > Chalkidiki > Kassandra > Olynthos > Ausgrabungen

Sehenswerte Ausgrabungen in Olynthos  

Von Xanthippe. Zwischen Kassandra und Sithonia befindet sich die Ausgrabungsstätte von Olynthos, die gut von der Hauptstraße her ausgeschildert ist. Man parkt vor dem Eingang kostenlos, Eintritt in die Ausgrabungen kostet 3 Euro.Zunächst geht es einen von riesigen Kräuterstauden gesäumten... weiter lesen


Palästra

Südeuropa > Griechenland > Peloponnes > Elis > Olympia > Ausgrabungen

Palästra im antiken Olympia  

Von Ralf. Das Palästra wurde während des 3. Jh. v. Chr. errichtet und diente den Weitspringern, Boxern und Ringern als Trainingsplatz.Um den Hof herum verliefen Säulengänge, in denen Räume für die Vorbereitung und zum Umziehen für einen Wettkampf eingerichtet waren. Viele dieser... weiter lesen


Heraion - Tempel der Hera

Südeuropa > Griechenland > Peloponnes > Elis > Olympia > Ausgrabungen

Hera Tempel von Olympia  

Von Ralf. Der Hera Tempel, auch Heraion genannt, ist das älteste Bauwerk von Olympia und kann zudem zu den ältesten Tempeln ganz Griechenlands gezählt werden. Er entstand zum Ende des 7. Jahrhunderts v. Chr. und war ursprünglich aus Holz erbaut.Seit den Olympischen Spielen im Jahr 1936 wird... weiter lesen


(Kleiner) Blick über das Gelände

Südeuropa > Griechenland > Peloponnes > Elis > Olympia > Ausgrabungen

Ausgrabung vom Antiken Olympia  

Von Ralf. An der Stelle, wo heute die Ausgrabung von Olympia liegt, fanden in den Jahren von 776 v. Chr. bis 393 n. Chr. insgesamt 293 Mal die Olympischen Spiele der Antike statt.Die Ausgrabungsarbeiten begannen im Jahr 1829 durch französische Archäologen. Nachdem der Griechischen Regierung bekannt... weiter lesen


Südeuropa > Griechenland > Attika > Elefsina > Ausgrabungen

Ausgrabungsstätte des Antiken Eleusis  

Von Ralf. Die Ausgrabungsstätte des Antiken Eleusis liegt bei der heutigen Industriestadt Elefsina, 23 km vom Athener Zentrum entfernt. Die heilige Stätte war in der Antike der Göttin Demeter geweiht. Heute kann man neben der Ausgrabungsstätte auch ein kleines Museum mit Ausstellungsstücken... weiter lesen

1 2 3 4