Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Ausflüge per Linienbus

Von annemie

Sizilien pur lässt sich mit Ausflügen per Linienbus erleben. An der Autostazione Taormina erhält man alle Buspläne für die Fahrten Richtung Messina oder Catania. In der Regel fährt jede Stunde ein Bus. In Catania ist das Zentrum vom Busbahnhof aus in ca. 10 Gehminuten leicht zu erreichen.

Kein Problem ist die Weiterfahrt nach Syracusa. Die Fahrpläne dafür erhält man an der Autostazione Catania. In der Regel fährt 25 Minuten nach der Ankunft ein Bus nach Syracusa weiter. Die Endstation ist am Beginn der Altstadt (Ortigia), fährt man früh genug los, so kann man sogar noch den wundervollen Markt erleben (bis ca. 12.30).

Die Busse sind pünktlich, bequem und klimatisiert. Die Fahrt im "Rapido" ist wegen der Zeitersparnis empfehlenswert. Die Preise sind moderat (z.B. Taormina-Catania und zurück ca. 12 Eur). Wer ein wenig Italienisch versteht, genießt die Atmosphäre besonders, denn irgendjemand unterhält sich immer, besonders mit dem Fahrer. Und der sizilianische Verkehr ist vom Bus aus besonders beeindruckend. Den besten Ausblick bietet die erste Reihe vorn auf der Beifahrerseite.

Typisch essen

In Syracusa befindet sich gegenüber dem Apollo-Tempel eine Bar/Tavola Calda. Sie bietet täglich sehr schlicht in Papier wundervolle Kleingerichte zu erstaunlichen Preisen an. Viele Marktleute gehen mittags dort aus und ein. Die Konditoreiwaren sind göttlich und kosten weniger als 1/4 des Preises von Taormina.

Geschrieben 11.11.2003, Geändert 11.11.2003, 3342 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.