Reiseziel auswählen





Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Zu Besuch in den Kristallwelten

Von awo

Die Swarovski-Kristallwelten sind ein Museum oder ein Freizeitpark, die viele Besucher anziehen. Sie befinden sich östlich von Innsbruck im Inntal, am Fuße des Karwendelgebirges und in Sichtweite der Swarovski-Fabrik im Ort Wattens.

Die Kristallwelten sind eine der größten Touristenattraktionen Österreichs. Gemessen an der Anzahl der Besucher, rangieren sie in der Kategorie der Museen auf Platz 2 hinter dem Schloss Schönbrunn in Wien, wobei sich für die Kristallwelten sogar schon 15 Monate alte Kinder interessieren können.

Die Kristallwelten wurden 1995 zum 100jährigen Firmenjubiläum von Swarovski (Kristallglas) eröffnet und 2005 umgestaltet. Der Firmengründer von Swarovski kam seinerzeit aus Nordböhmen nach Tirol, so dass es nicht verwundert, dass die Kristallwelten Anleihen bei der Rübezahl-Sage genommen haben.

Sie folgen der Idee eines Reichs eines Riesen mit einer unterirdischen "illusionistischen Glitzerwelt in 14 Wunderkammern". Der Kopf des Riesen markiert den Eingang. Aus seinem Mund sprudelt ein Wasserfall, der im Winter zu Eis erstarrt. Oberirdisch erstreckt sich eine Parklandschaft, die in der wärmeren Jahreszeit zum Picknick einlädt.

Die unterirdische Glitzerwelt ist multimedial und spricht alle Sinne an. Das Grundkonzept stammt von André Heller. Die Wunderkammern wurden von Künstlern gestaltet, darunter Brian Eno, Niki de Saint-Phalle und der britische Aktionskünstler Jim Whiting, um nur einige wenige zu nennen. Obwohl auch ein Shop vorhanden ist, wollen die Kristallwelten viel mehr sein als eine Ausstellung zum Zwecke des Verkauf von Swarovski-Produkten.

Die Kristallwelten sind täglich von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beläuft sich einheitlich pro Person auf 11 €, wobei Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre in Begleitung von Erwachsenen freien Eintritt haben.

Ohne Auto sind sie wie folgt erreichbar: Busshuttle oder ÖPNV Postbuslinie 4125 von Innsbruck Hbf in Richtung Schwaz, Haltestelle Wattens Kristallwelten

www.swarovski.com/kristallwelten

Geschrieben 14.02.2012, Geändert 14.02.2012, 484 x gelesen.

Was möchtest du?

Kommentare zu diesem Artikel

Bisher gibt es noch keine Kommentare.